Get Adobe Flash player

33. Int. ADAC Truck Grand Prix 2018 (29. Juni – 1. Juli 2018)
Gewinner der Wahl zum schönsten historischen Truck

Wie in den letzten Jahren wählte und prämierte der ADAC auch in diesem Jahr wieder die schönsten Trucks anlässlich des 33. Internationalen ADAC Truck Grand Prix.

Ins Rennen ging die Autohaus Heinrich Senden GmbH mit einem Magirus-Deutz Mercur 120 AL aus dem Jahre 1963. Der Oldtimer war ursprünglich für das THW mit einer Dachluke und einer 4,5 Tonnen Winde umgebaut worden. Danach verrichtete er späte Dienste als Transportmittel für Holz. Im Jahr 2009 holten wird den bejahrten Nützling zu uns, um ihn von Grunde auf zu restaurieren. Alle Arbeiten mit Ausnahme der Sattlerei und des Sandstrahlens erledigte das Senden-Team selbst: Mechanik, Motor, Elektrik, Blech, Lack und sogar die Holzarbeiten am komplett neuen, aber dem Original nachempfundenen, Pritsche-Spriegel-Plane-Aufbau.

Zu unserer aller Freude erhielten wir für unser rollendes „Denkmal“ in der Kategorie „Schönster History Truck 2018“ die meisten Likes und wurden auf dem Truck-Rock-Open-Air-Festival am Nürburgring mit dem 1. Platz belohnt.

Wir danken allen, die für uns über Facebook gevotet haben und freuen uns über eine weitere Auszeichnung für unser „Schmuckstück“!

Juli 2018

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.